Freitag, 13. Januar 2012

"Sir, ja, Sir!"

Nachdem ich mir diese Woche eine Streitmacht Box der Cadianer zugelegt habe, konnte ich gestern endlich mal anfangen diese auch zusammen zu kleben. Festhalten muss ich auf jeden Fall, dass die Bausätze gut gemacht sind und vor allem im Kommandotrupp Rahmen sind reichlich gute Optionen vorhanden. Die Waffenteams gehören zu den wenigen Bausätzen die wenigstens mal alle Optionen beinhalten. Nur sind die verdammt frickelig zusammen zu bauen, weil man irgendwie die Position der Waffe mit dem Schützen und den Armen ... argh ... es ist einfach frickelig.

Gestern geschafft habe ich den Kommandotrupp bzw. eher den Kommander plus ein paar Soldaten Optionen. Ob der Melter-Typ im Kommandotrupp mitgeht oder bei einem Infanteriezug ist relativ egal, da er keine besonderen Merkmale trägt. Und der Funker ist ebenfalls generisch einsetzbar. Aber ich stöbere nochmal in meiner Bits-Box, ob ich denen nicht was verpassen kann, was die abhebt. Vielleicht ein Space Marine Reinheitsspiegel hier und da oder was ich sonst so finde. Irgendwie soll ein Veteranen auch nach was aussehen und nicht wie der 08/15 Soldat der imperialen Armee rumrennen.



Ebenso habe ich die drei schweren Waffen zusammen geklebt. Fürs erste habe ich mich für zwei Maschinenkanonen und einen Raketenwerfer entschieden. Diese haben eine hohe Reichweite (48") und auch ordentlich Dampf. Wenn ich mir den nächsten Trupp hole, dann werde ich vermutlich auf je 3 aufstocken oder mir ein paar Laserkanonen bauen. Das bleibt abzuwarten. Mörser finde ich witzig, aufgrund des indirekten Beschusses. Aber gegen Fahrzeuge und schwere Infanterie passiert da nicht viel.



Wenn ich es schaffe, sind am Wochenende noch ein paar der normalen Soldaten dran, aber hier ist noch ein Teil der Ausrüstung offen. Sollte, wie gemunkelt wird, tatsächlich ein Plastikbausatz für Veteranen / Gardisten kommen, würde ich mir hier einen zulegen. Aktuell nutze ich dafür noch die normalen Cadianer. Ansonsten kommt evtl. noch ein Satz Catachner ins Haus, da diese gemischt mit Cadianer Teilen sicherlich auch coole Veteranen abgeben. Wichtig ist dann in jedem Fall, wer die letzten paar Spezialwaffen erhält und wie viele ich davon noch brauche. Ebenso habe ich noch eine Chimäre, die noch auf den Zusammenbau wartet.

Mancher mag nun sagen: "Hey, die Regeln für 6. Edition bahnen sich an. Wieso baust Du Dir dann noch was auf, was vielleicht später schlecht ist im Spiel?"
Darauf kann ich nur entgegen, dass Imps eh aus einem Rudel Soldaten bestehen. Und die werden auch immer Melter, Plasmawerfer und dergleichen beinhalten. Vor allem scheint das Cover Fire recht praktisch zu sein für die Imperialen. Außerdem werden die Leman Russ und Chimären auch nicht ausreichend "generft", dass ich die nicht mehr spielen würde. Ab davon bin ich sowie so eher der Fluff-Spieler und kein Turnier-Spieler. Daher ist für mich die Effektivität manchmal auch zweitrangig, solange ich mit dem Trupp wenigstens etwas erreichen kann. Ich muss da nun nicht unbedingt die auf den letzten Wurf optimierte Trupps auf dem Tisch stehen haben... außerdem gibt es solche Trupps nicht bei den Imperialen.


Der Imperator beschützt!

Kommentare:

  1. Richtige Einstellung.
    Ich bin sowieso der Meinung, mit einem Armeekonzept und nen Plan dahinter kann man auch sehr gut auf Turnieren mithalten.

    Ich spiele zum Beispiel MultiMelter Longfangs anstatt den Rak Typen und die schlagen ein wie ne Bombe ;)

    AntwortenLöschen
  2. Man neigt auf Grund der öffentlichen Meinung leider dazu, seine eigene Kreativität und seinen Geschmack zu vernachlässigen. Ich finde Raketenwerfer einfach langweilig, mögen sie noch so punkteffektiv oder praktisch sein. Ich brauche fette Plasmakanonen!

    Aber wie Jens weiß, sind meine Longfangs sowieso besoffen, treffen auf 2 Meter kein Scheunentor :(

    @Jens: Bin gespannt auf ein erstes Match gegen deine Imps!

    AntwortenLöschen
  3. Danke Warpspider ;-) Da hast Du auch wohl mit recht. Das wichtigste ist sicherlich auch einfach, dass die Würfel richtig fallen. Die besten Truppen ohne einen guten Wurf nützen einem doch nix :D

    @ Basti: Das die den Abzug überhaupt treffen :P

    Ich bin auch gespannt, wie sie sich zeigen. In der Runde in Lingen waren Ollis Imps ja echt tödlich. Aber ein 3-Mann-Tag-Team ist noch was anders als alleine die komplette Front zu halten ;)

    AntwortenLöschen
  4. Wir testen am Mittwoch 1250 Punkte aus der "FanRulebook" Edition einmal kleine Armeen.
    Eldar gegen Space Marines ich bin gespannt was rauskommt

    Ich bin halt wirklich überzeugt, das man durch Kombination und dergleichen sicher alle Einheiten spielbar machen kann

    AntwortenLöschen
  5. Du bist herzlich eingeladen einen Gastbeitrag dazu zu schreiben, was dabei so rumgekommen ist und wie es sich "anfühlt".

    AntwortenLöschen
  6. Danke, ich muss halt dann Bilder machen ;)

    Mal gucken ob ich das nicht wie immer vergesse

    AntwortenLöschen