Montag, 15. Oktober 2012

Verbesserungspotential

Hier noch im Nachgang des Turniers etwas von meinem Senf zu den Listen der anderen und was man vielleicht hätte verbessern können.

Chaos

Sebastian hat einen Hexer in Terminatorrüstung mit drei Terminatoren ins Feld geführt. Dazu 8 CSM im Rhino und 5 Mann zu Fuß. Abgerundet wurde es von einer Geißel.

Im anderen Post habe ich ja schon beschrieben, woran die Liste meiner Meinung nach etwas gekrankt hat. Nachdem die Geißel gefallen war, fehlte es einfach an Feuerkraft über 24". Zudem waren die offensive Elemente auch nicht schnell genug am Gegner. 

Meiner Meinung nach hätte sich anstatt der Geißel z.B. drei Kyborgs deutlich besser gemacht. Die Jungs sind mit dem Mal des Nurgle ziemlich robust (2+ / 5++ und W5) und teilen auch reichlich aus. Aber zusammen wären sie gut 40 Punkte teurer als die Geißel. Anstatt der Terminatoren hätte ich dann eher nur auf einige extra Chaos Space Marines in Servorüstung gesetzt, welche in Rhinos vorrücken. Der Hexer wäre dann geblieben und in ein CSM Squad gegangen. Ob das dann des Rätsels Lösung gewesen wäre, ist die Frage. Aber zumindest wäre sicherlich mehr von den Gegner gefallen.

z.B. das als fixes Beispiel, auch wenn das auf dem Turnier gegen die Dark Eldar auch wenig Chance hätte:
***************  1 HQ ***************
Hexer, Mal des Tzeentch, Meisterschaftsgrad 2, Veteranen des Langen Krieges
+ Psiwaffe, Boltpistole  -> 0 Pkt.
+ Geschenk der Mutation, Aura dunkler Pracht  -> 25 Pkt.
 - - - > 130 Punkte
***************  2 Standard ***************
Chaos Space Marines
9 Chaos Space Marines, 8 x Boltpistole, 7 x Bolter, 8 x Handwaffe, Plasmawerfer, Veteranen des Langen Krieges
   + Aufstrebender ChampionBoltpistole, 1 x Energieschwert, 1 x Kombi-Plasmawerfer  -> 35 Pkt.
+ Rhino des Chaos  -> 35 Pkt.
 - - - > 227 Punkte
Chaos Space Marines
9 Chaos Space Marines, 8 x Boltpistole, 7 x Bolter, 8 x Handwaffe, Plasmawerfer, Veteranen des Langen Krieges
   + Aufstrebender ChampionBoltpistole, 1 x Energieschwert, 1 x Kombi-Plasmawerfer  -> 35 Pkt.
+ Rhino des Chaos  -> 35 Pkt.
 - - - > 227 Punkte
***************  2 Unterstützung ***************
1 Kyborg, Mal des Nurgle, Veteranen des Langen Krieges
 - - - > 79 Punkte
1 Kyborg, Mal des Nurgle, Veteranen des Langen Krieges
 - - - > 79 Punkte

Gesamtpunkte Chaos Space Marines : 742
Zwei stark Squads in Rhinos, welche zügig nach vorne fahren. Die Kybors unterstützen von hinten.

Denkbar wäre vielleicht auch die Squads etwas zu verkleinern und dann noch z.B. Raptoren einzusetzen. Hier kann man sicherlich noch Punkte hin und her schieben.

Space Wolves / Eldar

Basti führte einen Runenpriester als Anführer ins Feld. Dazu gesellten sich zwei kleine Trupps Graumähnen. Ein Trupp mit Priester im Rhino und der andere Trupp im Razorback mit sync. Laserkanone. Für die Fernkampf-Power kamen noch vier Longfangs mit drei Raketenwerfern mit Als Allierte kamen die Eldar mit aufs Feld. Ein Avatar mit fünf Asyrans Jägern

Hier war Fernkampf-Power vorhanden, aber diese war auch verhältnismäßig leicht zu töten. 11er Front vom Razorback ist durchaus zu knacken und vier Space Marines zu erledigen ist nun auch kein Unding. Die sonstigen Truppen kamen etwas schleichend hinterher. Meiner Meinung nach wurde vor allem der Avatar von Basti aber nicht aggressiv genug gespielt. Hier wäre vielleicht etwas mehr Potential gewesen. 

Ich hätte die 200 Punkte für die Eldar gespart und z.B. mehr Longfangs gewählt. Außerdem z.B. ein Droppod was ein Rudel Mähnen mit Plasmawerfer, Gardist mit Kombi-Waffe und Runenpriester absetzt. Die hätten sicherlich einen guten Blutzoll gefordert und hätten sich dann auch noch hinter der Kapsel versteckt. Das hätte den vorstoßenden Rhinos und Razorbacks die nötige Luft gegeben, damit diese vielleicht "sorglos" über das Feld fahren können.

z.B. so etwas:
***************  1 HQ ***************   
Runenpriester, Lebendige Blitze, Der Schlund des Weltenwolfs 
 - - - > 100 Punkte
***************  1 Elite ***************
Wolfsgarde-Rudel
2 Wolfsgardisten, 2 x Kombi-Plasmawerfer, 2 x Energiewaffe
 - - - > 66 Punkte
***************  2 Standard ***************
Graumähnen-Rudel
10 Graumähnen, Plasmawerfer, Plasmawerfer, Energiewaffe, Wolfsbanner
+ Landungskapsel, Sturmbolter  -> 35 Pkt.
 - - - > 220 Punkte
Graumähnen-Rudel
5 Graumähnen, Plasmawerfer
+ Razorback, Synchronisierte Laserkanone  -> 75 Pkt.
 - - - > 160 Punkte
***************  2 Unterstützung ***************
Wolfsfang-Rudel
4 Wolfsfänge, 3 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Rudelführer  -> 0 Pkt.
 - - - > 90 Punkte
Wolfsfang-Rudel
4 Wolfsfänge, 3 x Raketenwerfer
+ Upgrade zum Rudelführer  -> 0 Pkt.
 - - - > 90 Punkte

Gesamtpunkte Space Wolves : 726
Zwei Trupps Fangs legen mit dem Razorback Feuer von hinten. Die Kapsel landet mit Gardist und Runenpriester in den Reihen des Feindes.

Zu den anderen beiden gegnerischen Listen (Dark Eldar und Eldar/Tau) kommt nachher noch was. Und natürlich auch noch zu meiner Liste etwas.


Der Imperator beschützt!

Kommentare:

  1. Die Liste funktioniert so leider nicht. Wolfsgardisten gibt es nicht weniger als 3 aber mit den aufgeführten Punkten wäre das sicherlich noch drin gewesen. Zudem passen in die Landungskapsel nur 10 Mann.

    Für aggressives Spielen war meine Liste nicht ausgelegt und hat in der Reli-Mission hier deutlich abgestunken. Wenn aber mit der vorgeschlagenen Liste der Trupp aus der Landungskapsel erst einmal aufgeraucht ist, richten die 6 Marines im Razor Back nichts mehr aus. Geschweige denn, dass ich noch Missionsziele einnehmen oder umkämpfen könnte. Die 3. Standardeinheit war meiner Meinung nach Pflicht. Der Avatar war ohne Propheten zu zerbrechlich für die Offensive, er sollte genau das machen, was ich ihn in anderen Spielen habe machen lassen, sich verstecken und nahende Feinde abfangen. Sicherlich verschwendetes Potential, aber man hat ja gesehen, dass er im offenen Feuer nicht lange überlebt. Ich war darauf angewiesen meine Trupps zusammen zu halten, weil sie einzeln zu schwach waren um etwas auszurichten. Dass immer einer der Transporter auf ging, hat den Vormarsch ständig verzögert, besonders, wenn es der Rhino war. Den Razor Back vor zu schicken, hieße die Laserkanone in mehr Feuer hinein zu manövrieren, was ich vermeiden wollte.

    Sicherlich war die gespielte Liste nicht optimal, aber den Anspruch hatte sie auch nicht ;) Ich wollte den hübschen Avatar zeigen und dafür kam ich um das DAAU [dire avenger avatar upgrade] *oha neue Wortschöpfung* nicht herum.
    Better luck next time :D

    AntwortenLöschen
  2. Okay, in die Kapsel der Space Marines gehen 12 Jungs. Das ist natürlich dann was anderes. Und die Gardisten-Beschränkung kannte ich auch nicht.

    Aber die Liste will ja auch nicht das Optimum darstellen, sondern sollte nur ein Beispiel für einen alternativen Ansatz sein. Dafür kenne ich die Space Wolves Regeln ja auch einfach nicht gut genug.

    Aber trotzdem denke ich, dass ein 10er Space Wolves Trupp in den meisten Linien entweder erstmal viel Feuer schluckt und von den anderen Truppen ablenkt. Entweder so viel Feuer, dass der Rest relativ unbeschadet bleibt oder nicht genug Feuer, so dass die danach in den CC kommen. In beiden Fällen sicherlich ein Gewinn.

    AntwortenLöschen